X12 Drohne mit 720 P HD Kamera ▷ DJI Mavic Air?

Die X12 Drohne mit 720 P HD Kamera ähnelt der DJI Mavic Air schon sehr. Doch sind diese beiden faltbaren und kompakten Kameradrohnen “X12 Drohne” ▷ “DJI Mavic Air” überhaupt miteinander vergleichbar?

Faltbaren und kompakt sind tatsächlich beide Modelle, doch kann es sein, dass man einen DJI Mavic Air Clone für 49,99 Euro bekommt. Wir haben uns dazu die X12 Drohne mit 720 P HD Kamera einmal genauer angesehen.


X12 Drohne mit 720 P HD Kamera ▷ DJI Mavic Air?

Ein Laie hätte auf den ersten Blick bei diesen Bildern wahrscheinlich Schwierigkeiten ohne Beschreibung zu sagen, welche Drohne welche ist. Tatsächlich sehen hier auf den 4 Fotos die X12 Drohne mit 720 P HD Kamera und die  DJI Mavic Air in Polarweiß fast identisch aus.

X12 Drohne

DJI Mavic Air

DJI Mavic Air alternative X12 Drohne
DJI Mavic Air alternative X12 Drohne
Mavic Air von DJI welche alternativen gibt es?
Mavic Air von DJI welche alternativen gibt es?
 X12 DrohneDJI Mavic Air
Fernbedienung2.4G2,4 und 5,8 GHz
Kamera2 MP32 MP Sphären-Panoramas
4K-Videos (Bildrate)kein4K UHD (24, 25 und 30 fps)
Gimbalkein3-Achsen Gimbal
Max. Video-Bitratekein100 MBit/s (wie bei Phantom 4 Pro)
On-Board-Speichernicht angegeben8GB
Reichweite100 m4 km
Max. Flugzeit (ohne Wind bei 25 km/h)12 Minuten21 Minuten
Akku Ladezeit60 Minuten50 Minuten
Preis (Standard)49 Euro849 Euro

Auch wenn sich die X12 Drohne und DJI Mavic Air optisch sehr ähnlich sehen, steckt in beiden jedoch komplett unterschiedliche Technik. Natürlich fliegt die X12 Drohne für 49€ auch und kann selbstverständlich auch Foto machen. Doch im direkten vergleich kann man sagen, die x12 Drohne ist der Lada und die DJI Mavic Air der Mercedes unter den Kameradrohnen.

Natürlich wollen wir hier nicht den Lada schlecht machen aber es steckt nun mal im Gegensatz viel günstigere Technik im Lada  als im Mercedes. Beide Autos bringen mich von A nach B ist nur die Frage wie?

Die x12 Drohne würden wir hier als absolutes Anfängermodell oder als Spielzeugdrohne ansehen. Die Mavic Air mit der hochwertigen und teuren Kamera + lange Flugzeit und zig Modis, die das fliegen leichter machen ist hier der klare Gewinner.

Wer jedoch nur zum Spielen eine kleine faltbare Kameradrohne sucht ist mit der günstigen X12 sicherlich gut bedient, denn in Punkto Preis/Leistung liegt sie gar nicht mal so schlecht.

  • 12 Minuten Flugzeit
  • One-Key-Start / Landung
  • Coming Home Modus
  • Live-Video
  • Schweben
  • ...
Zur Wunschliste hinzugefügtVon der Wunschliste entfernt 0
Wir freuen uns Deine Meinung zu hören

Deine Meinung zu dem Thema

Ich akzeptiere

Drohnen-Kaufberater | Drohnen Erfahrungen und Vergleiche